Reiserbesen binden

  reiserbesemklein4 reiserbesemklein5 reiserbesemklein1

Ein echter Reiserbesen ist heute schon eine wahre Rarität aber bei Heimatverein Oberlangen wird diese alte Handwerksarbeit jedes Jahr noch gemacht. 

Im Herbst werden der Reiser von Birken aufgesammelt und über Winter zum trocknen gelegt . Weil der Birkenreiser  sehr geschmeidig und sehr stark verzweigt ist, ist  sie am besten geeignet fürs Besenbinden. 

Erst werden der Birkenreiser  zu ein  Büschel  zusammen gebunden und auf die entsprechende Länge gestutzt. Zum Zusammenziehen und Binden wird ein Draht  benützt .  Wann der Besen völlig ausgetrocknet ist und der Draht  nachgezogen, dann wird  den Holzstiel in den Reiserbesen geschlagen. Fertig is der Besen und das kehren kann beginnen.